am ende nichts

»Start »It's Leni »G-Book »Friends »Creativ Head »Dates »Insider »Mail

»host
anders.sein GB Contact It's me Archiv Something
Die Liebe

Die Liebe – das Arschloch!

 

Wer hat eigentlicht behauptet das Liebe schön ist?

 

Die meiste Zeit tut die Liebe doch einfach nur weh!

 

Man leidet unter ihr. Die Liebe ist verdammt ungerecht.

 

Die Sehnsucht nach der Person die man begehrt frisst einen auf.

 

Die Person ist einem manchmal so nah aber du darfst sie nicht berühren.

 

Diese Nähe macht einen verrückt.

 

Aber das schlimmste ist, wenn man weiß, dass man niemals diese Sehnsucht stillen kann.

 

Man vermisst sie wenn sie nicht da ist, und leidet doch genauso wenn sie in der Nähe ist.

 

Die Liebe ist ein Arschloch!

 

 

30.9.08 17:02


Leben

 

Es ist doch echt eine Frechheit wie wir alle leben.

Manchmal tun wir tagelang nichts anders als rum zu liegen und nichts zu tun und uns zu langweilen.

Oder wir geben uns dem Alltag hin, jeden Tag das selbe Schema: aufstehen, fertig machen, Arbeit/Schule, irgendwelchen Tätigkeiten nachgehen, wieder ins Bett. – Immer wieder das Selbe.

Wir stecken so in unserem Alltagstrott, dass wir gar nicht merken wie wertvoll das Leben ist.

Es kann jeden Moment zu Ende sein.

Wir regen uns viel zu viel und oft über sinnlose Dinge auf, und streiten uns auch viel zu häufig.
Wir sollten das Leben mehr genießen und mehr das schätzen was wir haben.

Es wäre doch schrecklich zu wissen, da man zu letzt in seinem Leben sich über etwas aufregte. Oder die letzten 3 Wochen des Lebens reiner Alltag waren.

Man sollte jeden Tag für sich besonders machen. Sich einfach mal nach der Arbeit in die Sonne legen und sein Lieblingslied hören, spontan verreisen, oder ausgehen.

Man sollte sich öfter in den Arm nehmen und sagen wie sehr man sich mag.

Häufiger mit einander sprechen.

 

In meinem Freundes- und Bekanntenkreis haben grade 2 Mädchen ihre Väter verloren, die nicht alt waren. Keiner rechnete damit. – Das Leben geht so schnell vorbei.

 

Du musst nur mit geschlossenen Augen auf einer Straße fahren – und ein Auto kann kommen, dann war es das.

Ich hätte Angst das restlich Leben zu verpassen.

 

2.9.08 21:06


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de